pola10.jpg (4719 Byte)

Willkommen bei Camillo Schrimpf

 

Camillo Schrimpf, 81475 Muenchen, Bellinzonastrasse 18

Munich Live Camera - MuniCam - WebCAM - WebRadio - Der Standpunkt der Kamera ist oben, auf dem Hochhaus des Bayerischen Rundfunks nahe dem Hauptbahnhof von Muenchen - Das letzte Update, 2006, May 10 - Sie sehen eine historische Seite (Juli 2003) . . . Klicken Sie bitte hier zur aktuellen Homepage !
Google - Philosophie - Texte - Fireball - Post - Geocities File Manager - Teleauskunft - Metaspinner Kartoo - O2_SMS - Hypo - Virginia - Anna - Maria - Erik -

Camillo, Maria und Erik am Lusen-Schutz-Haus, 20. Juni 2003

Helmut Schrimpf (*1918), Camillo Schrimpf (*1949) und Jan Schrimpf (*1980) - München, 27. Juli 2003 -

Camillo Friedrich Schrimpf, Bellinzonastrasse 18, 81475 München

Jean Paul (1763-1825)

Denn ohne eine Gottheit gibts für den Menschen weder Zweck, noch Ziel, noch Hoffnung, nur eine zitternde Zukunft, ein ewiges Bangen vor jeder Dunkelheit und überall ein feindliches Chaos unter jedem Kunstgarten des Zufalls. Aber mit einer Gottheit ist alles wohltuend geordnet und überall und in allen Abgründen Weisheit . . . Jean Paul, Selina

 

bask06.jpg (1547 Byte)

BAYERISCHE AKADEMIE DER SCHÖNEN KÜNSTE -- Präsident: Prof. Dr. Wieland Schmied - Generalsekretär: Georg Oswald Bauer -- Homepage der Akademie --

omg06.jpg (2503 Byte)

Werden Sie Mitglied in der Oskar Maria Graf-Gesellschaft ! (Vorstand: Dr. Ulrich Dittman, Schriftführer: Hans Dollinger) - Homepage der Gesellschaft --

thomas06.jpg (2447 Byte)

Thomas Mann Förderkreis München e.V. (Vorstand: Dr. Dirk Heißerer, Rosemarie Noris) - Zur Homepage des Förderkreises --

dionysos06.jpg (2382 Byte)

Nietzsche-Forum München (Leitung: Dr. Beatrix Vogel) - Zu Camillos Nietzsche-Seite des Nietzsche-Forums --  

waba05.jpg (2131 Byte)

Institut für Bayerische Kulturgeschichte (Direktor: Prof. Dr. Dietz-Rüdiger Moser) und Gesellschaft der Freunde Bayerischer Literatur (Präsident: Emmanuel Besold) -  
Feiertage

Literaturkritik - http://www.literaturkritik.de ist die erste Internet-Zeitschrift für Literaturkritik. Sie bespricht Neuerscheinungen aus der Belletrikstik sowie aus den Literatur- und Kulturwissenschaften. -- Das Angebot wendet sich an alle literatrisch interssierten Leserinnen und Leser, vor allem an Lehrende und Studierende der Literaturwissenschaft, an Kritiker und an Journalsten, Buchhändler, Verlagsmitarbeiter und Bibliothekare. - redaktion@literaturkritik.de -

HERZO BASE EXIT - Verlangen Sie von Herrn Schrimpf, dass er seinen Roman endlich aufschreibt !

Gedächtnisort (lieux de memoire)

Saul Bellow (83) - Saul Bellow, Nobel- und Pulitzerpreisträger von 1976, hat die amerikanische Literatur durch den Reflexionsroman bereichert. Seit HERZOG (R. 1964, dt. 1965) tritt im Werk Bellows immer wieder die Figur des humanistischen Intellektuellen jüdischer Herkunft auf, der durch das oberflächliche Glückstreben der modernen Gesellschaft zu einer pessimistischen Weltsicht gelangt.

cafe05.jpg (2768 Byte)

Was ist Literatur-Psychologie ? Camillo Schrimpf und die Methode von 1873 (Nietzsche) an den Beispielen Theodor Däubler, Carl Schmitt, Franz Jung - Theodor Däubler und Carl Schmitt (Text only) - Das Café Stefanie in der Amalienstraße - Otto Groß Lexikonartikel von Alma Kreuter und Thomas Anz --
goet3.gif (4284 Byte) - Erlanger Liste digitaler Texte - Liste - Ernst Rohmer & Gunther Witting - Intelligente Auswahl. Inhaltlich substantiiert. Formale Gestaltung sachlich, sauber, ordentlich.  Ein Vorbild im Internet ! - Institut für Germanistik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg - Gunther Witting & Ernst Rohmer, ihre Projekte mögen leben, wachsen, blühen !

Das Electronic Journal Literatur Primär, gestaltet von Franz Krahberger (Wien) ist ein vorbildlicher Bereich in dem die Kunst mit richtigen Grundsätzen verteidigt wird. Das Gute verströmt sich selbst und Franz Krahberger ist ein Hoffnungsträger der Kunst. Die Kunst kann und muss sich jetzt mit den, dem Telekommunikationmedium Internet eigenen Methoden entfalten. Vorwärts zur Homepage vom Electronic Journal Literatur Primär ! -- Die Pürgschrift -- Pürger Weisswäscherei - Ennstal - eine Annäherung -- Zum Gedenken -- Das sind 4 Proben von Krahbergers historischem Können ! -- Inhaltsverzeichnis --

Florian Sonneck aus Coburg - Gedenkblatt - arbeitet an seiner Dissertation über Georg Maiers Iberl Bühne - Text - Giovannino Guareschi, Don Camillo und Peppone. Das Ei und die Henne. (Gruß für Florian Sonneck)
Kunzelmann lebt. Zeitungsmeldung - Zu seinem 60. Geburtstag ging der Altachtundsechziger freiwillig ins Gefängnis. -- Franz Kafka - Geschichte - Der Jäger Gracchus -
Science Fiction: » Der heilige Fritz « - Wer war jener Nietzsche von Weimar, den die Päpstin Maria Magdalena II. nun heilig gesprochen hat ? - (Gemeinsames Projekt mit Titus Heydenreich) - Text - SF Story, James Ransom, Programm für Fred Eins
Die Lyrikerin Martina Winter - Zur Homepage vorwärts - Die Rose von Jericho. Gedicht - - Jericho
Die schweizer Dichterin Cornelia Böhler - Zu ihren Seiten vorwärts - Arkana der Liebe - Arcana of Love - Cornelia Böhler hält in zwanzig Elegien Zwiesprache mit dem Leben. Sie konfrontiert ihre "Zuhörer" mit dem variantenreichen Mikrokosmos menschlicher Erfahrung und beklagt die Zustände der Welt. Die Elegien in Deutsch und Englisch lassen sich mit den Arkana eines Tarotspiels vergleichen: je länger man sie auf sich wirken läßt, desto besser erfaßt man ihre vielschichtigen und bedeutungsvollen Inhalte, um so mehr geben sie von sich preis. Melancholie und Trauer über vergangene Lieben, Sehnsucht nach Gemeinsamkeit sowie Auseinandersetzung mit Tod und Krankheit sprechen aus den inhaltsschweren Texten, die dennoch mit ätherischer Leichtigkeit in die Seele des Lesers dringen.
Werner Beierwaltes, Selbsterkenntnis und Erfahrung der Einheit - - Platonismus im Christentum - - Text - Walter Müller-Seidel, 'Wir sind Gefangene'. Oskar Maria Grafs Autobiographik im Kontext der Weimarer Republik (Jahrbuch der Oskar Maria Graf-Gesellschaft 1997/98)
Bayerische Akademie der Schönen Künste -- Welcome ! Bericht von der Jahresversammlung, Peter Sloterdijk, "Die Verachtung der Massen" - Kurt Schwitters. Aus der "Ursonate" trug Wilhelm Killmayer vor. - Siegfried Mauser am Klavier spielte etwas (Trois Gnossiennes, 1890) von Erik Satie. --  ( Programmvorschau )
GOETHE GESELLSCHAFT MÜNCHEN - 1. Vorsitzender, Prof. Dr. Günter Häntzschel - Programm Übersicht für die Saison von 27. September 1999 bis 15. Mai 2000
Zerstreute Anmerkungen - Nettigkeit als Symptom des Totalitarismus
 
Text - Herbert Rosendorfer, Sein Geist zerriß . . . Gedenkblatt für Oskar Panizza. (7 Seiten)

Oskar Panizza (1853-1921) zählt zu den interessantesten Dichtergestalten der Literatur um 1900. Nahezu alle seine Schriften wurden beschlagnahmt und verboten, nicht nur sein Theaterstück -Das Liebeskonzil-. Als Blasphemiker und Majestätsbeleidiger wurde ihr Verfasser inhaftiert und schließlich gerichtlich entmündigt. -- Herbert Rosendorfer: "Sein Geist zerriß . . . Gedenkblatt für Oskar Panizza"

Text - Herbert Rosendorfer, Die zaghafte Moderne. Trümmerliteratur in Bayern 1945 bis 1950. (10 Seiten)

Fritz Basil (eig. Friedrich Meyer) dt. Oberspielleiter, 1862 - 1938 -- Sein Grab war im Friedhof von München-Obermenzing [5-W-28]. Es wurde aufgelassen. Zu den Schülern von Fritz Basil gehören u.a. Frank Wedekind (1864-1918), Adolf Hitler (1889-1945), Heinz Rühmann (1902-1994). Die darstellende Kunst bei Hitler wurde zudem noch beraten von Heinrich Hoffmann (1885-1957). Hoffmann war Fotograf und Unternehmer. Sein Atelier war in der Schellingstraße 50 (lieu de memoire). -- Pasewalk - "Am 10. November 1918 kam der Pastor in das Lazarett zu einer kleinen Ansprache; nun erfuhren wir alles." -- "Ich aber beschloß, Politiker zu werden." Dies ist ein Zitat. Die Zitierung erfolgt zu wissenschaftlichen (Geschichte, Psychologie) Zwecken.
Text - Wieland Schmied, Georg Schrimpf und seine Italien-Sehnsucht.
Essay - Camillo Schrimpf, Zerstreute Anmerkungen zu Carl Schmitt, Ernst Jünger, Oskar Maria Graf, Paul Noack, Harald Seubert und zu sich selbst. Verlangen Sie die CD »Programm für Camillo 50« !
Essay von Michael Rohrwasser über eine femme fatale und über Franz Jung - "Dagny Juel. Collage mit Rahmen" - 8 Seiten - Der Lebenslauf des Torpedokäfers Franz Jung verlangt, mehr als andere den skeptischen Blick nach innen und außen (Politik, Religion). Dagny Jung, die Tochter von Franz Jung starb mit 28 Jahren im Krankenhaus -- als Märtyrerin ? Dagny Juel war eine Norwegerin, die nach Berlin kam, Musik zu studieren. Im Lokal "Zum schwarzen Ferkel" war Dagny Juel die Sensation: Eine verfüherische Frau, in die alle Männer sich verliebten, Prototyp der femme fatale. Dagny Juel war zwar nicht schön, aber sie konnte hypnotisieren.
Greift nur hinein ins volle Menschenleben ! Ein jeder lebt` s, nicht vielen ist` s bekannt, und wo ihr`s packt, da ist`s interessant. In bunten Bildern wenig Klarheit, viel Irrtum und ein Fünkchen Wahrheit - Goethe: Faust: Vorspiel auf dem Theater. -- Petronian Society Munich Section (Präsident: Prof. Dr. Niklas Holzberg) -- Wieland Schmied & Gerd Roos: Giorgio de Chirico, München 1906-1909 (im Aufbau) -- Text - Wolfgang Marx, Theorie des Ich, nebst Überlegungen zur Willensfreiheit. Vortrag im C.G.Jung-Institut Küsnacht. --   Wolfgang Marx, MEGASTAR. Roman. Erstes Kapitel. - Dieser Roman fängt mit einem Geburtstagsfest unter dem Münchner Rathaus an. - Der Protagonist wird für einen Pornofilm angeheuert.
  1. Text - Martin Walser (71) - wird mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt.
  2. Lexikonartikel - Digression bei Laurence Sterne: The Life and Opinions of Tristram Shandy Gentleman
  3. Text - Friedhelm Kemp über Theodor Däubler - Text only (10 Seiten)
  4. Café Stefanie: Gedenkblatt
  5. Dirk Heißerer
  6. Informationen zum Dichter Theodor Däubler (Theodor Daeubler) -- Paolo Bernardini (Lecce)
  7. Lexikonartikel über Max Stirner
  8. Der Torpedokäfer (Franz Jung)
  9.  
  10. Essay - Michael Rohrwasser, Dagny Juel. Collage mit Rahmen. - Dagny Jung (1916-1945) starb mit 28 Jahren in Berlin in der Psychiatrie.  Dieses Ereignis ist wichtig beim Versuch, den Lebenslauf ihres Vaters Franz Jung (1888-1963) zu verstehen. In Dagny Juel (femme fatale) personifizierte sich das Inzestuöse der goldenen 20iger Jahre.
  1. Text - Wilfried Stroh, SODALITAS LUDIS LATINIS FACIUNDIS E.V. -- O Latinitas ! Ein Rückblick auf zehn Jahre Sodalitas LUDIS LATINIS - 18Text
  2. 25 -- MVSICA ET CULINA ROMANA - 7.11.1997 - Sodalitas LVDIS LATINIS
  3. Dietz Rüdiger Moser, Gesellschaft der Freunde Bayerischer Literatur
  4.  
  5. Förderpreise für Literatur
  6. Heinz Rühmann und Fritz Basil
  7. Heinrich Hoffmann (1885-1957) begegnete Hitler 1919 zum erstenmal. Eva Braun. Schellingstrasse 50 (im  Aufbau)
  8. Zeitungsaufsatz - Hat Ludwig Wittgenstein aus Hitler einen Antisemiten gemacht ? John David Morley.
  9. Albert von Schirnding würdigt in der SZ vom 29.3.97 den Versuch des Tiefenpsychologen Erich Neumann zu einer neuen Ethik. Milde im Umgang mit Menschen und Abscheu vor Menschen-Opfern sind keine Erfindungen des Christentums; die alten Griechen kannten diese Empfindungen schon.
  10. Albert von Schirnding bespricht in der SZ vom 25.3.98 das Buch von Christian Niemeyer: Nietzsches andere Vernunft. Psychologische Aspekte in Biographie und Werk.
  11. Literaturhaus (28. Mai 98) Zum Gedenken an Hermann Lenz
  12. Sechs Bundeskanzler. Der Marsch in den Schuldenstaat. Der Wahnsinn der Ära Erhardt kommt uns teuer zu stehen.
  13.  
  14. Nachtrag zur Paulskirche. Satire von Wink
  15. Ordentliche Mitgliederversammlung (mit Vorstandswahl) der Oskar Maria Graf-Gesellschaft am 19. Juni 98
  16. Literaturhaus: Dienstag, 25.11.1997, 20.00 Uhr, Saal -- Junge Literatur: Lesung mit Alexa Henning von Lange, Bettina Galvagni und Zoe Jenny -- 28Ankündigung
  17. Michael W. Weithmann: "Lady Chatterley wurde in Schwabing geboren. David Herbert Lawrence in der Münchner Boheme". a receptive guest in the land of pure ideas -- 27Zeitungsaufsatz
  18. 24Text - Jean Paul - Günther de Bruyn
  19. 22Text - Peter Krahmer - Ein unterfränkischer Lehrer
  20. 21Text - Johannes Camillus Müller, genannt "Regiomontanus" - Notiz zu seinem Leben
  21. Text - Foto von Jung sen. mit den Kindern von Franz Jung (Franz und Dagny) -- [20]
  22. Text - Philipp Franz von Siebold - Ein Bayer als Mittler zwischen Japan und Europa 1796 -- 1866 (lite23) 
  23. Zeitungsaufsatz - Landschaftsmaler am Starnberger See. --  Zeitungsessay -- [Berg 20]
  24. Roman - Oliver Seemann, Die Träne des Dionysos. [ 8 ]
  25. Zeitungsaufsatz - Albert von Schirnding: "Mohn und Gedächtnis - Zum 70. Geburtstag von Harald Weinrich" -- [15]
  26. Ankündigung - Oskar Maria Graf in der Seidlvilla -- [16]
  27. Foto - Oskar Maria Graf in der Lederhose -- [17]
 

Ein barockes Malerporträt: Der Maler Georg Schrimpf (1886-1938) in den Augen des Schriftstellers Oskar Maria Graf (1894-1967) - 18 Seiten - Text

 

Für die erfolgreiche Teilnahme (mit 892 Punkten) an den Bundesjugendspielen 2002 wurde Anna eine Siegerurkunde und das Deutsche Sportabzeichen in Gold verliehen. Eye on Brisbane LiveCam - - www.coastalwatch.com - - www.mainroads.qld.gov.au - - www.qits.net.au/trafficinfo/webcam/default.asp - - www.tik.com.au - - Surf Cam  -  - Punxsutawney Phil - Groundhog Day - [2. Februar] - - -GMX -- msn -- webmail -- HannoverLeibniz - Texte - - debfätker - - Utilities - - Versuche - - Link-Exchange - - Contact - - Ansichtskarten Das Gästebuch finden Sie in unserer californischen Domäne - - Maluma - Münchner Gesundheitsnetz - - Geocities Athens/Forum/7313 - 7313 -  Vienna/Opera/6299 - 6299 - - Utilities - -- www.schrimpf.via.t-online.de - http://home.t-online.de/home/camillo.schrimpfDr. Seemann -  - ePost - - AltaVista -  - U.S.A. Manhattan Transfer WebCam New York,  5th Avenue ! - - MSN Amerika - - MSNBC News - Karlsruhe - Siegfried Schmitt - Lebens-Daten C.S. - Geocities Athens/Forum/7501 - 7501 - Camillos TM-Seiten - Tommy & Medi - http://www.sg.edu.tr/gemeinde/sg_blatt/2003/kalender/01.htm
Neue Sachlichkeit - Georg Schrimpf (1889-1938) - Galery - Städtische Galerie im Lenbachhaus München - Werke von Georg Schrimpf -- Porträt Oskar Maria Graf - Mutter und Kind im Hof -
- Camillo Schrimpf (München, 2003) -